13. Eine-Welt- und Umwelttag
„Achtung! Heiße Zeiten“

Hamm • Dieses Jahr war das Motto „Achtung! Heiße Zeiten“. Sonntag, 13. September 2009, 11.00-17.00 Uhr, Maxipark Hamm. Im Rahmen des 13. Eine-Welt- und Umwelttages fand ein vielfältiges Programm und zahlreiche Mitmachaktionen rund um die Themen Klimawandel, Energiepolitik, Essensgewohnheiten und den Fairen Handel statt.

Was hat mein Konsumverhalten mit dem Klima zu tun? Mit dieser Frage möchte FUgE das Konsumverhalten in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Mit dem Programm auf Alternativen, u.a. umweltfreundliche Mobilität, regionale Vermarktung und fairen Handel hinweisen.

Humanitas e.V. hat sich auch dieses Jahr um das leibliche Wohl der Besucher gekümmert und mit einem „Kaffee und Kuchen“-Stand FUgE unterstützt.

„Achtung! Heiße Zeiten“

  • Mit afro-karibischer Musik der Gruppe „Fulani“
  • Musik- und Tanztheatervorführungen des „The golden Youth Club“
  • „Globale Gerechtigkeit, Klimaschutz und Erderwärmung“ ist das Thema eines Streitgesprächs
  • Ein Podiumsgespräch mit dem Thema „Ein Jahr ohne Auto“
  • und verschiedene Kreativangebote, Kletteraktionen mit den „Wipfelstürmern“,eine Fahrradrallye und Kulinarisches aus aller Welt sowie der Zirkus Pepperoni und der Zauberkünstler André eS.